Swami Brahmananda Giri

Swami Brahmananda Giri, einer der ältesten Schüler von Paramahamsa Hariharananda, war vor seiner Mönchsweihe für das Erziehungsministerium im Bundesstaat Orissa tätig. Nahezu sein ganzes Leben verbrachte er in strenger spiritueller Disziplin, unter strikter Befolgung des Zölibats.Swami Brahmananda war Vizepräsident der Prajnana Mission und für das Mutterzentrum der indischen Kriya Yoga-Bewegung, dem Cuttack Ashram in Orissa, verantwortlich. Er bereiste Europa, Amerika und Indien.  Mit der ihm eigenen Demut und Weisheit lehrte er die Botschaft des Kriya Yoga in zahlreichen Seminaren und Retreats. In seiner einfachen Sprache brachte er Menschen aus allen gesellschaftlichen Schichten das profunde Wissen des Kriya Yoga näher. Swami Brahmananda faszinierte jeden durch die bedingungslose Liebe, die er ausstrahlte. Am 2. April 2006 verließ er seinen physischen Körper. Kriya Yoga-Schüler in aller Welt vermissen diese große Seele.

Kriya Yoga Zentrum Wien | Pottendorferstr. 69, 2523 - Tattendorf, Austria | Telefon: +43 2253 81491 | kyc@kriya.eu

de_DE
en_US de_DE
Nach oben